Lade Veranstaltungen

Typ: Classroom oder Individuell

Infos über den Trainer: 

Maik Diessner

 

Maik Diessner

ZUR ANMELDUNG

Kursbeschreibung:

Im coresuite Designer Modul lernen die Teilnehmer, wie Marketingbelege auf Kundenprojekten effizient angepasst werden können. Das Grundprinzip des Single-Layout-Systems, das Erstellen von Layoutpaketen sowie die Einführung in die wichtigsten LD-Funktionen werden erklärt und anhand von Praxisbeispielen vertieft.

Im zweiten Teil lernen Sie, wie komplexe Drucklösungen in SAP Business One eingeführt werden können.

In dem Kurs werden zusammen mit den Teilnehmern Druck- und E-Mail-Listen (Select Grids) von Systemformularen oder eigenen Formularen erstellt und konfiguriert. Es wird aufgezeigt, wie zeitlich gesteuerte Listen (BatchPrint) erstellt und ausgelöst werden können. Weitere Kursthemen sind die Konfiguration von Mehrfachschacht-Drucksystemen sowie das Gruppieren von Druckjobs (PrintJobs) bzw. bei E-Mails das Gruppieren einzelner Attachments (Attachment Groups).

Die Teilnehmer lernen überdies, wie Reports ohne Datenquelle direkt aus SAP B1-Formularen erstellt werden können (Read out from Form).

Zum Schluss erfahren die Teilnehmer, wie sie mittels coresuite Designer-Events und coresuite Customize sämtliche Elemente zu Prozessen (Workflows) zusammenfügen können.

Kursziel Nach diesem Kurs können die Teilnehmer:

  • Druckanforderungen in Kundenprojekten besser erkennen und lösen.
  • Beim Einrichten komplexer Drucksteuerung logisch und effizient vorgehen.
  • Formularlayouts erstellen, ohne SQL/HANA-Abfragen zu bauen
  • Massendruck und Massen-E-Mail Lösungen selber realisieren
Zielpublikum SAP Business One Consultants, IT-Verantwortliche von Endkunden
Voraussetzungen Grundkenntnisse in SAP Business One sowie SQL / HANA Abfragen
Systemvoraussetzungen Notebook mit SAP Business One SQL oder HANA mit installiertem coresuite Country Package sowie einer Demo Datenbank. Link Systemrequirements.
Kursinhalt
  • Erstellen von neuen Parametern/Formtypen in coresuite Designer
  • Erstellen eines Select Grids inkl. SQL/HANA-Abfrage, Layoutdefinition
  • Verwenden von Batchprinting (Erstellen der nötigen SQL-Abfragen)
  • Erstellen einer einfachen Customize-Regel, die beim Drucken/E-mailen eines Layouts ausgeführt wird.
  • Archivierung von Druckbelegen
  • Abonnieren von Berichten
  • Szenario-Workshop der Fallbeispiele. Schrittweiser Aufbau mit Übungen (Building Blocks)
Dauer 1 Tag
Kosten EUR 500.-/CHF 600.- pro Teilnehmer und Workshop-Tag
EUR 250.-/CHF 300.- für weitere Teilnehmer des gleichen Partners

MELDEN SIE SICH AN.

Melden Sie sich hier für unseren Workshop an.

Coresystems nimmt den Schutz Ihrer Daten sehr ernst. Alle rechtlichen Details zum Datenschutz finden Sie hier.

Um Ihnen den gewünschten Inhalt zu liefern, speichern und verarbeiten wir Ihre persönlichen Daten. Wenn Sie damit einverstanden sind kreuzen Sie bitte das folgende Kästchen an.

Ich bin damit einverstanden, dass Coresystems meine persönlichen Daten speichert und verarbeitet.